Sie benötigen einen professionellen Webdesigner? Ein individuelles Webdesign?
Sie können heute noch Ihren gratis Layout-Entwurf anfordern. Völlig risikolos.
Erhalten Sie ein individuelles und professionelles Webdesign basierend auf den Inhaltsverwaltungssystem Drupal. Das bedeutet, Sie können Ihre Website-Inhalte (Bilder und Texte) selbst pflegen.
Um Ihnen einen kostenlosen Entwurf vorzubereiten benötigen wir noch ein Informationen.
Hierzu kontaktieren Sie uns einfach unter OnPoint Media.
Gerne besuchen wir Sie im Hunsrück, Umgebung Koblenz oder Mainz.
Wir erstellen Ihnen einen Design-Vorschlag und lassen diesen Ihnen zukommen. Dann entscheiden Sie ob Sie sich eine zusammenarbeit vorstellen können.
Referenzen finden Sie unter http://www.onpoint-media.de.
Neuigkeiten erhalten Sie unter unserem Blog http://www.onpoint-media.de/blog

Salopp gesagt bezeichnen wir Lifestyle Design als einen alternativen Lebensstil.
Ein luxuriöses und unabhängiges Leben zu schaffen ohne dabei im Lotto gewonnen zu haben oder zuvor 30 Jahre schuften gegangen zu sein wie ein Wahnsinniger.
Das selbsternannte Ziel des Großteils der Gesellschaft, dass Erreichen der Altersbedingten-Rente ist tief in den Köpfen der Bürger verankert. Es muss ein Beruf erlernt werden, 30-40 Jahre ein und der selbe Job nachgegangen werden um schließlich ein paar Hundert Euro für das “Nichtstun” zu erhalten.

Raus aus dem Angestelltenverhältnis

Weshalb nicht die Vorzüge der Rente jetzt schon genießen?
(den ganzen Artikel aufrufen…)

Ich habe hier eine tolle Geschäftsidee aus den USA gefunden die ich euch vorstellen möchte.
Es gibt tausend Gründe weshalb die Liebsten es verpassen ihren Kindern eine Gutenachtgeschichte vor dem Einschlafen vorzulesen.

Alison Sansone hat das selbe Problem mit ihren Nichten und kam dadurch auf eine, wie ich finde, tolle Idee.
Sie wollte eine lustige Möglichkeit finden ihren Nichten trotz Entfernung, auf persönliche Weise, gute Nacht zu sagen.

Mit Hilfe einer Webcam, einem Internetanschluss und dem Portal betherebedtimestories.com gibt Sie nun  jedem diese Möglichkeit.

Die Kinder gelangen nach dem sie einen Link von Ihren Liebsten erhalten haben zu dem eBook mit dem dazugehörigen Video des Geschichtenerzählers.
Die Voraussetzung zum Geschichtenerzählen sind ein PC mit Internetanschluss und eine Webcam.

Der Ablauf stellt sich folgendermaßen dar.

(den ganzen Artikel aufrufen…)

Skizze zum Erstellen einer eigenen WebseiteIn dieser Artikelserie möchte ich Ihnen Schritt für Schritt aufzeigen wie Sie Ihre eigene Firmenwebseite erstellen können. Heutzutage ist es fast undenkbar als Firma nicht mit einer eigenen Internetpräsenz vertreten zu sein und somit ist man fast immer gezwungen nach Fachkräften zu suchen die diese, meist für viel Geld, erstellen.

In “Erstellung einer eigenen Webseite Teil 1 – Die Vorbereitung” werden wir alle notwendigen Vorbereitungen für das spätere Erstellen der eigenen Webseite treffen.

(den ganzen Artikel aufrufen…)

Ein elementarer Bestandteil eines jeden Lifestyle Designers stellt wohl das Outsourcing dar.
Die Auslagerung von Geschäftsprozessen oder einzelne Aufgaben an externe Ressourcen (Dienstleister).
Dabei stellt sich die Frage “welche Aufgaben und Geschäftsprozesse sollen ausgelagert werden?”
Theoretisch könnten Sie alles auslagern. Sogar Aufgaben die sich in Ihrem privaten Bereich befinden.

Es gibt Dienstleistungsunternehmen für fast jede vorstellbare Aufgabe

Hilfen für einzelne Geschäftsprozesse wie zum Beispiel
- Buchhaltung
- Hotline
- Service
- Recherchen
- Akquise
- Datenverarbeitung
- Termine
(den ganzen Artikel aufrufen…)

Passive Einnahmen durch Lizenzen erzielen

OnPoint Am 14. November 2010


Gerade Lizenzeinnahmen bieten eine vielzahl, und mit geringem Aufwand generierbare passive Einnahmemöglichkeiten.

Allgemein wird eine Lizenz als ein Erlaubnis bezeichnet, Dinge zu tun, die ohne diese verboten sind (http://de.wikipedia.org/wiki/Lizenz).

Im Online-Bereich wären vorallem folgende Einnahmen denkbar

- Lizenzeinnahmen von selbstgeschriebener Software
- Lizenzgebühren für die Verwendung von Ihnen erstellter Fotografien, Schriftwerke, Grafiken

Beispiele von Lizenzeinnahmen

Sie haben ein interessantes Schriftwerk erstellt und verlangen für die Verwendung z.B. Druck eine Nachdrucklizenz.
Durch den Verkauf von Nachdrucklizenzen können Sie passive Einnahmen in Form von Lizenzgebühren generieren.

Oder Sie haben ein interessantes Foto geschossen, vielleicht auch mit einem Bildbearbeitungsprogramm weiterbearbeitet. Nun könnten Sie dieses Foto auf Bilddatenbanken einstellen und gegen eine Lizenzgebühr zur Verfügung stellen. Beliebt sind solche Datenbanken vorallem für Personen in kreativen und gestalterischen Berufen wie zum Beispiel im Marketing, Webdesigning oder Journalismus.
(den ganzen Artikel aufrufen…)


Achten Sie darauf, dass Sie Ihr passives Einkommen aus verschiedenen, voneinander unabhängigen Einkommensquellen zusammenstellen.
Das macht Sie nicht abhängig von einer Einnahmenquelle und Sie verringern Ihr Risiko vor Einnahmenausfällen.

Risiken minimieren und potenzielle Einnahmen maximieren

Beispielsweise Sie generieren Ihr komplettes passives Einkommen mit einem gut laufenden Nischenblog. Durch einen stetigen Besucherzuwachs können Sie hohe Werbeeinnahmen verzeichnen. Nun hat die Konkurrenz den Erfolg in der Nische erkannt und es schießen weitere Blogs in diesem Bereich hervor. Einen Blog zu erstellen und mit Themen zu bestücken dürfte relativ schnell gehen. Ihre Besucherzahlen und damit Ihre Werbeeinnahmen stagnieren.
(den ganzen Artikel aufrufen…)

Tools

OnPoint Am 3. November 2010


In der Kategorie “Tools” zeigen wir Ihnen Werkzeuge, Ausrüstungen und sonstige Ressourcen bei denen wir denken, dass diese hilfreich bei Ihrem Aufbau passiver Einnahmen sein könnten.

Regelmäßig werden wir neue Tools testen und bewerten. Bilden wir uns eine positive Meinung über deren Nutzen und Funktion, teilen wir euch dies hier zukünftig mit.

Einige dieser aufgeführten Links sind Affiliate-Links zu Tools, mit denen wir eine Provision erhalten. Da dies aber wirklich nur Produkte sind die wir mit besten Gewissen weiterempfehlen, möchten wir das Sie dies wissen und nicht den Eindruck erhalten das wir aufgrund der Provisionen Empfehlungen geben.

Bücher

OnPoint Am 3. November 2010


In der Kategorie “Bücher” erhalten Sie regelmäßig Buchvorstellungen und Lesetipps rund um die Themen Selbständigkeit, Kreativität, Marketing und Lifestyle Design.

Dieses Themengebiet sollte Ihnen bestmögliche Hilfen für den Aufbau passiver Einnahmequellen verschaffen.

Passive Einnahmen in Form von Gebühren

OnPoint Am 3. November 2010


Eine von vielen Möglichkeiten ein regelmäßiges, passives Einkommen aufzubauen ist die Bestimmung von bestimmten Gebühren die für eine bereitgestellte Leistung anfallen.

Unter einer Gebühr versteht man die Vergütung für die Bereitstellung einer bestimmten Leistung.
Gebühren fallen im täglichen Leben an und werden zum Beispiel für das Abwasser, Müllentsorgung, Anzeigenschaltung oder Kreditkartennutzung erhoben.

Gebühren im Online-Bereich

Wir möchten unser Augenmerk auf den Online-Bereich legen.
Gebühren können Sie Beispielsweise für bestimmte Handlungen auf einer Plattform, auf der Anbieter und Nachfrager (Käufer und Verkäufer, Inserent und Interessent) aufeinander treffen, verlangen.
(den ganzen Artikel aufrufen…)